Winter



VIELES IST MÖGLICH - ALLES MACHT SPASS

Als Allroundberg ist der Grünberg natürlich auch im Winter ein Anziehungspunkt für Menschen, die Aktivitäten in freier Natur zu schätzen wissen. Und dabei die Freude an der Bewegung in den Vordergrund stellen. Denn hier geht es nicht um Extremleistungen, sondern um eine kurze und vergnügliche Auszeit vom Alltag.

Für Tourengeher ist der Grünberg ohnehin ein kleines Paradies. Die versammelte „Geher-Gemeinde“ trifft sich üblicherweise am Parkplatz „Mülibankerl“ im Gmundner Stadtteil Engelhof, um dort den Berg zu erklimmen. Je nach Kondition dauert das zwischen 45 Minuten und 1,5 Stunden. Über Wiese und durch den Wald eignet sich die Tour auch für Anfänger. Denn bei entsprechender Schneelage geht’s über die bestens präparierte Piste wieder zurück ins Tal, wo man natürlich auch rodeln kann.

Wandern ist am Grünberg immer ein Thema. Mit Schneeschuhen durch das glitzernde Weiß oder mit normalem Winterschuhwerk auf geräumten Wegen ist der Grünberg auch im Winter ein wunderbares Wandererlebnis.