Sommer



RAUF UND RUNTER - AUF DIE VERGNÜGLICHE TOUR

In der warmen Jahreszeit ist der Grünberg ein kleines grünes Paradies mit vielen Möglichkeiten, alleine oder gemeinsam mit Freunden Augenblicke des Glücks zu genießen. Er bietet Jung und Alt optimale Bedingungen für verschiedenste Aktivitäten.

Wanderer erwarten hier zahlreiche Wege, die direkt auf der Grünbergalm beginnen oder dort enden. Zum Beispiel der Grünbergweg, der direkt am Parkplatz bei der Grünbergseilbahn beginnt. Von dort aus geht es ca. 1,5 Stunden auf verschiedenen Routen durch Mischwald und über Wiesen hinauf direkt zur Grünbergalm.


Genaue Informationen über alle Wanderwege, von denen abschnittsweise auch einige mit dem Kinderwagen zu befahren sind, erhalten Sie unter www.traunsee.at und im Gmundner Wanderführer, der in allen Tourismusbüros und natürlich auf der Grünbergalm erhältlich ist.

Bei Mountainbikern ist die Grünbergrunde besonders beliebt. Sie startet bei der Kreuzung Himmelreichstraße/Laudachseestraße (Parkplatz Engelbauer) am östlichen Stadtrand von Gmunden. Über den Güterweg Lemberg geht’s bis zum Grünbergbauer. Nach dem Parkplatz führt die Strecke rechts den Mitterweg unter den Seilen der Grünbergseilbahn durch, hinauf bis zur Grünbergalm. Nach einer wohlverdienten Rast geht’s weiter bis zur Kreuzung Radmoos Richtung Gasthof „Franzl im Holz“ bis zum Gasthof Silberfuchs oder eben zum Gasthof „Franzl im Holz“ und dann zurück bis zum Parkplatz Engelbauer.

Weitere Infos erhalten Sie unter www.traunsee.at.

Radkarten liegen bei den Tourismusbüros der Ferienregion Traunsee und natürlich auf der Grünbergalm auf.

Auch für Menschen, die das Extreme lieben, hat der Grünberg etwas zu bieten. Ca. 5 Gehminuten von der Grünbergalm entfernt liegt eine Abflugrampe für Paragleiter.